Auflösungsvermögen des Mikroskops

Das Mikroskop hat die Welt verändert, seit seiner Entwicklung werden immer neue Typen entwickelt, erst in den letzten Jahren wurde die Raster-Tunnel-Mikroskopie erfunden. Bei diesem optischen Thema wollen wir uns mit einem klassischen Lichtmikroskop beschäftigen. Es stellt sich die Frage, wieso es keine Objekte auflösen kann, die kleiner als die benutzte Wellenlänge sind. Darüber hinaus wollen wir Methoden anschauen, die es erlauben, das Bild des Mirkoskops zu manipulieren und absichtlich zu verändern. Dieses Projekt geht auch der Frage nach, was das Auflösungsvermögen des Mikroskops eigentlich mit der Heisenbergschen Unschärferelation zu tun hat und wieso ein Mikroskop auch mit Elektronen statt Licht funkioniert.